Tagliatelle mit Antilopen-Bolognese

Man braucht für 4 Personen:


Nudelteig:

3 Eier

300g Pasta Mehl

3 EL Oliven Öl

½ TL Salz


Antilopen- Bolognese:

500g Antilopenhackfleisch

2 Zwiebeln mittel gross (gehackt)

2 Knoblauchzehen (gehackt)

2 Karotten (in Würfel geschnitten)

1 kl. Sellerieknolle (in Würfel geschnitten)

2 Tomaten gross (in Würfel geschnitten)

2 EL Tomatenmark

1 kl. Dose Tomaten

1 EL Bratbutter

1 dl Rotwein

2 dl Wasser

Zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Prise Zucker

Evtl. Parmesan


Und so wird’s gemacht:


1. Für den Nudelteig

Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in der Mitte eine Vertiefung formen und das leicht geschlagene Ei und Salz hinzufügen. Nun alle Zutaten miteinander verkneten, solange

(ca. 10 Minuten) kräftig durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht, den Teig zu einer Kugel formen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.


2. Für die Antilopen- Bolognese

1EL Bratbutter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Sellerie und Karotten hinzugeben. Kürz das ganze scharf anbraten dann mit 2dl Wasser ablöschen, so lange kochen lassen, bis das Wasser verdunstet ist, aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen. Das Antilopenhackfleisch in der gleichen Pfanne scharf anbraten, dass beiseite gestellte Gemüse wieder dazugeben und alles gut mit den Gewürzen abschmecken, mit Tomatenmark tomatisieren, mit 1dl Rotwein ablöschen. Tomatenwürfel hinzugeben und die Sauce bei niedriger Temperatur mindestens 1-2 Stunden vor sich hin köcheln lassen.


3. Gesalzenes Wasser aufkochen.


4. Den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen. In drei Teile teilen, leicht bemehlt durch die Nudelmaschine drehen bis der Teig sehr dünn ist. Mit dem Tagliatelle Aufsatz die Nudeln herstellen.


6. Die fertigen Tagliatelle ca. 2-3 Minuten in das kochende Wasser geben, bis sie al dente sind. Eine Schöpfkelle des Nudelwassers in die Bolognese geben. Tagliatelle gut abtropfen lassen. Antilopen-Bolognese mit den Tagliatelle mischen, nochmals gut abschmecken auf vorgewärmte Teller anrichten. Bei Belieben Parmesan dazu reichen.



 






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen